Blackmagic Design Announces DaVinci Resolve 15.2 – Press Release

PRESSEMITTEILUNG

15. November 2018

Blackmagic Design, der Hersteller professioneller audiovisueller Produkte, der von Syntex auf dem tschechischen und slowakischen Markt vertreten wird, hat die Markteinführung der neuen Version 15.2 von DaVinci Resolve für Videoschnitt, visuelle Effekte, Animation, Farbkorrektur und Audio-Postproduktion angekündigt. Das kostenlose Update 15.2 enthält über 30 neue Funktionen und Optimierungen, die von Anwendern gewünscht wurden, darunter ein schnelleres Rendering der Benutzeroberfläche, eine visuelle Anzeige verwendeter oder doppelter Clips in der Timeline, das automatische Entfernen nicht verwendeter Medien aus der Timeline und ein vereinfachtes Einfügen von Timecode in der gesamten Anwendung



DaVinci Resolve 15.2 vereinfacht auch die gleichzeitige Arbeit mit mehreren Timelines: Timelines und zusammengesetzte Clips können nun in den Quellmaterial-Viewer importiert und in der aktuellen Timeline zeitversetzt bearbeitet werden. Der Metadaten-Viewer und das Inspektor-Panel im Bearbeitungsbereich zeigen nun automatisch relevante Clip-Informationen an, abhängig von der Position des Abspielpositionsanzeigers

Die Arbeit mit Tastenkombinationen wurde in Version 15.2 völlig neu gestaltet. Eine neue visuelle Schnittstelle erleichtert die Zuweisung neuer Tastenkombinationen und die Auswahl von Vorlagen, die die Steuerelemente konkurrierender Programme nachahmen. Sie können jetzt auch Tastenkombinationen freigeben oder Tastenkombinationen je nach dem aktuellen Abschnitt von DaVinci Resolve zuweisen. Neu ist auch die optische Kennzeichnung des aktiven Bereichs der Benutzeroberfläche

Das Update auf DaVinci Resolve 15.2 enthält außerdem mehrere neue ResolveFX-Plug-ins. Das neue Blanking Fill Plug-in wird verwendet, um ungenutzte Teile eines Bildes automatisch mit unscharfem Video zu füllen, z. B. in vertikalen Videos oder Fotos, während der Beauty-Effekt verwendet wird, um die Textur zu glätten und Unregelmäßigkeiten in der Haut der Darsteller zu entfernen. Speziell für Coloristen sind die neuen Plug-Ins für Farbtransformationen und Gamut-Limiting nach dem ACES-Standard

In der Fairlight-Audioabteilung gab es Dutzende von Änderungen, darunter neue FairlightFX-Plug-ins für einfachere Audio-Reparaturen und Mastering. Das neue Stereo Fix Plug-in enthält Voreinstellungen für alle gängigen Kanal-Mapping-Operationen und wird z.B. für schnelle Korrekturen von Stereo-Dialogspuren in Mono etc. verwendet. Ebenfalls neu ist ein Multiband-Dynamikkompressor mit spektraler Signalanalyse in Echtzeit und unabhängigem Betrieb in vier Frequenzbändern. Eine weitere neue Funktion ist die Möglichkeit, VCA-Gruppen zu erstellen, z.B. für die gleichzeitige Verstärkungsanpassung von mehreren Spuren

Blackmagic Design DaVinci Resolve 15.2

Verfügbarkeit und Preise
Das Update auf DaVinci Resolve 15.2 kann von Benutzern von DaVinci Resolve oder DaVinci Resolve Studio kostenlos heruntergeladen werden

Pressefotos
Fotos von allen Blackmagic Design Produkten finden Sie unter www.blackmagicdesign.com/press/images

Über Blackmagic Design
Die Produkte von Blackmagic Design sind branchenführend in den Bereichen Videobearbeitung, digitale Kinokameras, Farbkorrektoren, Videoüberwachung, Signalumschalter, Disc-Recorder, Wellenform-Monitore und Filmrestaurationssoftware für Film, Postproduktion und Fernsehen. Die Videoaufnahmekarten der DeckLink-Serie von Blackmagic Design haben eine Revolution in Sachen Qualität und Zugänglichkeit ausgelöst. Die DaVinci-Produktlinie für die Farbvideobearbeitung dominiert seit 1984 den Film- und Fernsehmarkt und wurde mit Emmy™ Awards, dem Fernsehäquivalent der Academy Awards, ausgezeichnet. Blackmagic Design entwickelt weiterhin innovative Produkte im Bereich der stereoskopischen Produktion und 4K-Videoverarbeitung. Blackmagic Design wurde von Spezialisten für Postproduktion und Videobearbeitung gegründet und hat Niederlassungen in den USA, Großbritannien, Japan, Singapur und Australien. Weitere Informationen finden Sie unter www.blackmagicdesign.com

Über Syntex
Syntex, ein in Prag ansässiges Unternehmen, wurde 1994 gegründet, um Produkte und Lösungen für die Transkription von Computer-zu-Video-Animationen, Computergrafik, professionellen Schnitt und Videobearbeitung zu vertreiben. Sie gehört zu den Pionieren in der Tschechischen Republik und hat sich als zuverlässiger und starker Partner im Bereich der digitalen Bild- und Tonverarbeitung etabliert. Syntex widmet sich dem Vertrieb von Produkten, dem technischen Support und der Beratung in vielen Bereichen der Video- und Audioproduktion sowie der Postproduktion. Seit 1999 steht den Kunden in der Slowakei ein Tochterunternehmen mit Sitz in Bratislava, Slowakei, zur Verfügung. Syntex ist ein Distributor von Blackmagic Design Produkten für den tschechischen und slowakischen Markt. Siehe www.syntex.cz für weitere Informationen