Blackmagic Design kündigt DaVinci Resolve für das iPad an!

Blackmagic Design hat heute DaVinci Resolve für das iPad vorgestellt! Die mobile Version der legendären App wird noch in diesem Quartal im Apple App Store in einer kostenlosen Version mit der Möglichkeit zum Upgrade auf die Studio-Version direkt in der App erscheinen. Die neue iPad-Version ist für MultiTouch- und Apple Pencil-Technologien optimiert und bietet die Abschnitte "Cut" und "Color" für die Videobearbeitung bzw. Farbkorrektur, einschließlich Unterstützung für moderne HDR-Technologien. Es besteht auch die Möglichkeit, Blackmagic Cloud Server zu nutzen, um die Zusammenarbeit von Remote-Benutzern und die Kompatibilität mit Standard-Projektdateien zu erleichtern DaVinci Resolve 18. Zu den unterstützten Formaten gehören H.264, H.265, Apple ProRes und Blackmagic RAW, die aus der internen Bibliothek des iPad Pro oder aus externen iCloud- und USB-C-Quellen importiert werden. Mobile DaVinci Resolve ist für die Silicon Plattform von Apple optimiert und bietet eine bis zu vierfache Geschwindigkeit beim Rendern von Ultra HD ProRes Material auf dem neuen iPad Pro mit M2 Chip. Die HDR-Projektverarbeitung wird auch auf dem 12,9-Zoll iPad Pro mit M1-Kern unterstützt, mit der Möglichkeit, auf externen Apple Studio Display und Pro Display XDR Monitoren oder anderen AirPlay-kompatiblen Geräten anzuzeigen.

Funktionen von DaVinci Resolve für iPad

  • Schnitt- und Farbbereiche optimiert für iPad Pro und 12,9"-Display
  • Bis zu 4x schnelleres Rendern in Ultra HD ProRes mit M2-Prozessoren
  • Unterstützt die Apple Neural Engine Technologie
  • Kompatibel mit DaVinci Resolve 18-Projekten
  • Möglichkeit der Fernzusammenarbeit über die Blackmagic Cloud-Plattform
  • Unterstützt H.264, H.265, ProRes und Blackmagic RAW-Medien
  • Importieren aus der internen Bibliothek des iPad, der Fotomediathek und der iCloud
  • Importieren von externen USB-C-Laufwerken
  • Unterstützung für Apple Pencil, Magic Trackpad, Magic Keyboard und Smart Keyboard Folio
  • Externe Vorschau mit Apple Studio Display, Pro Display XDR oder AirPlay Geräten
  • HDR-Display auf dem 12,9" iPad Pro mit M1 CPU
  • Erfordert iPadOS 16 oder höher