The Weather Channel Invests in Panasonic AJ-PX5000G P2 HD Camcorders

Der amerikanische Nachrichtensender Weather Channel hat in vier Panasonic AJ-PX5000G Kameras investiert. Die hochmodernen Kameras basieren auf der bandlosen P2 HD / AVC-ULTRA Technologie von Panasonic und sind mit einem Trio von 2/3" MOS-Sensoren ausgestattet. Die neuen Modelle werden die älteren Panasonic-Nachrichtenkameras der P2-Serie ersetzen, die der Wetterkanal seit vielen Jahren verwendet hat

"Unsere anfängliche Investition in die Panasonic P2-Kameras beruhte auf dem Wunsch nach einer robusten Plattform mit Aufzeichnung auf Speichermedien und ohne bewegliche Teile.Diese Funktionen sind ideal, um auch bei schlechtem Wetter zu filmen", sagt Michael Smereski, Vice President/Broadcast Engineering beim Weather Channel

"Wir habennicht nur gute Erfahrungen mit der P2-Plattform gemacht, sondern auch unsere aktuellen Kameraprodukte einem Benchmarking unterzogen und das Feedback unserer Videofilmer eingeholt.Der PX5000G war der eindeutige Gewinner aufgrund seines robusten Gehäuses, seiner guten Audiofunktionen und, was am wichtigsten ist, seiner ausgefeilten Wi-Fi-Funktionen und der Unterstützung der LiveU-Plattform", erklärte Michael Smereski weiter

Obwohl die neuen PX5000G-Modelle im Vergleich zur 10 Jahre alten Nachrichtenausrüstung des Wetterkanals eine unverhältnismäßig fortschrittlichere Technologie darstellen, verlief der Übergang zu den neuen Kameras dank der Erfahrung der Kameraleute mit der P2-Plattform völlig reibungslos

"Wir verwenden LiveU und planen daher, die PX5000G-Kameras in unser Cloud-basiertes Content-Management-System LiveU Central zuintegrieren . Wir freuen uns auch auf die Möglichkeit,hochauflösendes Proxy-Material drahtlos zu übertragen", fügte Michael Smereski hinzu

Der Wetterkanal nimmt in einer Auflösung von 1080i auf und verwendet Adobe Premiere Pro für die Bearbeitung des Filmmaterials

Panasonic AJ-PX5000G Weather Channel