Dawn of War III Game Cinematic and Cutscenes Completed using Fusion Studio – Press Release

PRESSEMITTEILUNG

9. Mai 2017

Blackmagic Design, ein Hersteller von professionellem audiovisuellem Equipment, der auf dem tschechischen und slowakischen Markt durch Syntex vertreten ist, gab bekannt, dass Axis Animation die Software Fusion Studio verwendet hat, um die Eröffnungs- und Pre-Game-Animationen für das Strategiespiel Warhammer® 40.000®: Dawn of War III® von Relic Entertainment und SEGA Europe zu erstellen

Relic Dawn of War III animace Fusion Studio Blackmagic Design Syntex

Axis Animation Studio hat in der Vergangenheit bereits an AAA-Titeln von SEGA wie "Aliens: Colonial Marines" und "Alien: Isolation" gearbeitet. Für den neuen Titel "Dawn of War III" hat das Animationsteam jedoch einen völlig neuen Arbeitsablauf mit den 2.5D-Compositing-Funktionen von Fusion Studio vorbereitet

"Unser Entwurf für Relic Studio basiert auf dem Werk des polnischen Surrealisten Zdzisław Beksiński.Gemeinsam mit den Künstlern von Relic haben wir versucht, Beksinskis jenseitige Kreationen mit der vertrauten Realität der WH40K-Welt, wie sie von Games Workshop® geschaffen wurde,in Einklang zu bringen ",erklärt Künstler John Barclay

Die Titelanimation für "Dawn of War III" hat Axis Studio zahlreiche Auszeichnungen und Lob von Kritikern und Fans eingebracht. Nach dem Erfolg des Trailers wollten die Entwickler von Relic Entertainment mit den Animationen des Vorgängers in die gleiche Kerbe schlagen. Das Art-Team von Axis automatisierte den Animationsprozess durch die Konvertierung von 3D-Szenen in mehrere 2,5D-Compositing-Oberflächen in Fusion: "Das hat uns wirklich sehr geholfen, vor allem bei Szenen mit minimaler Kamerabewegung",fügt John Barclay hinzu. "Es war unglaublich, dass wir zum Beispiel den volumetrischen Nebeleffekt in einer Szene aus 2,5D-Material verwenden konnten. Unsere Beleuchtungsspezialisten konnten mit der Szene wie mit jedem anderen 3D-Material arbeiten.

Relic Dawn of War III animace Fusion Studio Blackmagic Design Syntex

Die einzelnen Kompositionspläne wurden mithilfe von Python- und Lua-Skripten präzise in der Szene platziert. So konnte jeder 3D-Grafiker, der an dem Projekt arbeitete, die in Houdini berechneten Daten direkt als Projektionskarte in Fusion exportieren. Die Kamerapositionen aus dem Animationsprogramm Maya wurden im Alembic-Format übertragen

"DieVerwendung von Projection Mapping in Fusion hat den Zeitaufwand für die Berechnungen erheblich reduziert und den Künstlern mehr kreative Freiheit gegeben.Die neuen Arbeitsmethoden ermöglichten es unseren Künstlern, etwas Neues zu schaffen", so John Barclay. "Fusion war ein wichtiges Werkzeug für den Dawn of War III-Auftrag und half uns, sowohl die kreativen als auch die logistischen Herausforderungen des Projekts zu lösen.



Pressefotos
Fotos von allen Blackmagic Design Produkten finden Sie unter www.blackmagicdesign.com/press/images

Über Blackmagic Design
Blackmagic Design-Produkte sind branchenführend in den Bereichen Videobearbeitung, digitale Filmkameras, Farbkorrektoren, Videoüberwachung, Signalumschalter, Disc-Recorder, Wellenform-Monitore und Filmrestaurierungssoftware für die Film-, Postproduktions- und Fernsehindustrie. Die Videoaufnahmekarten der DeckLink-Serie von Blackmagic Design haben eine Revolution in Sachen Qualität und Zugänglichkeit ausgelöst. Die DaVinci-Produktlinie für die Farbvideobearbeitung dominiert seit 1984 den Film- und Fernsehmarkt und wurde mit Emmy™ Awards, dem Fernsehäquivalent der Academy Awards, ausgezeichnet. Blackmagic Design entwickelt weiterhin innovative Produkte im Bereich der stereoskopischen Produktion und 4K-Videoverarbeitung. Blackmagic Design wurde von Spezialisten für Postproduktion und Videobearbeitung gegründet und hat Niederlassungen in den USA, Großbritannien, Japan, Singapur und Australien. Weitere Informationen finden Sie unter www.blackmagicdesign.com

Über Syntex
Syntex, ein in Prag ansässiges Unternehmen, wurde 1994 gegründet, um Produkte und Lösungen für die Transkription von Computer-zu-Video-Animationen, Computergrafik, professionellen Schnitt und Videobearbeitung zu vertreiben. Sie gehört zu den Pionieren in der Tschechischen Republik und hat sich als zuverlässiger und starker Partner im Bereich der digitalen Bild- und Tonverarbeitung etabliert. Syntex widmet sich dem Vertrieb von Produkten, dem technischen Support und der Beratung in vielen Bereichen der Video- und Audioproduktion sowie der Postproduktion. Seit 1999 steht den Kunden in der Slowakei ein Tochterunternehmen mit Sitz in Bratislava, Slowakei, zur Verfügung. Syntex ist ein Distributor von Blackmagic Design Produkten für den tschechischen und slowakischen Markt. Siehe www.syntex.cz für weitere Informationen