KOO-KI Uses Blackmagic Design Fusion Studio for Marui’s Commercial – Press Release

PRESSEMITTEILUNG

6. dezember 2016

Blackmagic Design, ein Hersteller von professionellem audiovisuellem Equipment, der auf dem tschechischen und slowakischen Markt durch Syntex vertreten wird, hat bekannt gegeben, dass das japanische Postproduktionsstudio KOO-KI neue TV-Spots für die Kaufhauskette Marui mit der Fusion Studio App erstellt hat

Blackmagic Design Fusion Studio Marui Commercial Koo-Ki

Das KOO-KI-Studio mit seinen Regisseuren, 3D-Grafikern, Produzenten und Animatoren bietet Planung, Produktion und Regie von TV-Spots, Kampagnen, Serien, Animationen und App-Produktionen. Zu ihren preisgekrönten Arbeiten gehören Computergrafiken für das "Universe of Nikon"-Museum, die Eröffnungssequenz für das neue Baseballspiel von KONAMI und die Planung und Regie des Films "Mentai Piriri"

Ein kürzlich von KOO-KI produziertes Projekt ist eine Reihe von TV-Spots, die saisonale Rabatte für die Marui-Kette bewerben, die ein Netz von Kaufhäusern in ganz Japan betreibt. Die Werbespots wurden vollständig in 3D erstellt, wobei das Produkt Fusion Studio von Blackmagic Design als wichtigste Compositing-Software verwendet wurde. Das Thema der Anzeigen ist "Fantasie für Erwachsene": Die Helden der Anzeigen genießen das Einkaufen in einer Fantasiestadt

Regisseur Tatsushi Momen und Produzent Masami Shimamura arbeiteten mit dem Animator und Fusion-Nutzer Vito LaManne zusammen, der in Deutschland und Japan arbeitet. Vito ist ein langjähriger Benutzer des Programms und Autor der Website "Con-fusion", auf der Tutorials für Blackmagic Fusion Studio veröffentlicht werden. Vito LaManna war für die kreative Seite des Projekts verantwortlich

"Als ich meine Karriere als Computergrafikerin begann, gab es in der Branche nicht genügend Spezialisten. Ich musste alles machen: Modellierung, Animation, Compositing, Storyboarding, Animatics, usw. Für die Marui-Werbung habe ich Charakterdesign, Modelle und Postproduktion gemacht.Aber meine Stärke ist die Komposition", sagt Vito LaManna

Blackmagic Design Fusion Studio Marui Commercial Koo-Ki

Als begabter Grafikdesigner verwendet Vito Fusion auch zum Malen in Kombination mit den Maskierungsfunktionen des Programms. "Für dieses Projekt habe ich fast durchgehend Masken verwendet. Die Maskierung ist mir sehr wichtig, ich versuche, so viele Elemente wie möglich anzupassen, damit die Szene vollständig harmonisch wird. Die Volumenmaskenfunktion ist sehr nützlich, da sie es mir ermöglicht, eine Maske im 3D-Raum zu erstellen. Es ist auch eine sehr schnelle Funktion. Ich muss die Masken nicht neu rendern, das ist sehr effizient. Masken können sogar kopiert und kombiniert werden!

"Die grundlegende Herausforderung bei diesem Projekt bestand darin, einem flachen Bild Volumen und einen ansprechenden Ausdruck zu verleihen. Die Beleuchtungs- und Shader-Spezialisten hatten nicht genug Zeit, um die Arbeit zu erledigen. Aber mit Fusion konnte ich alles reparieren und so viele Aufnahmen sparen. In der Außenbusszene zum Beispiel war das ursprüngliche gerenderte Bild völlig flach und langweilig, also fügte ich Nebel und andere Lichter mithilfe von Masken hinzu, um den Bus stärker vom Hintergrund zu trennen. Bei den Charakteren habe ich horizontale und vertikale Farbverläufe auf die Haare angewendet, um ihnen Textur und Volumen zu verleihen. Ich habe auch eine Menge Farbkorrekturen vorgenommen. Und das alles konnte ich in einem Compositing-Programm machen, nicht in einer 3D-App!"

Blackmagic Design Fusion Studio Marui Commercial Koo-Ki

Vito LaManna machte auch ausgiebig Gebrauch vom Displace 3D-Werkzeug, um zusätzliche Objekte in der Szene zu platzieren: "Das Displace 3D-Werkzeug kann den World Position Pass verwenden , um die Szene zu verändern und eine 3D-Darstellung der ursprünglichen 3D-Szene zu erstellen. Der Bereich wird in einen 3D-Raum umgewandelt. Ich musste der Szene mit dem gehenden Mädchen ein Objekt hinzufügen, ohne die gesamte Aufnahme neu rendern zu müssen. Dieser Effekt ermöglichte es mir, das Objekt in der Nachbearbeitung hinzuzufügen und gleichzeitig die Tiefenbeziehungen zwischen den Modellen zu erhalten.

"Fusion ermöglicht es mir, kreativ zu sein, ohne mich zu behindern. Man muss nicht zu viel darüber nachdenken, wie man etwas tun soll. Und das ist großartig. Ich habe schon viele andere Anwendungen benutzt, aber die sind entweder übertechnisiert oder haben viele Fehler. Und das behindert die Kreativität. Dank der einfachen Bedienung kann ich in Fusion sehr schnell arbeiten", sagt Vito LaManna

OIOI Marui von MovieBrats Studios auf Vimeo

.



Pressefotos
Fotos von allen Blackmagic Design Produkten finden Sie unter www.blackmagicdesign.com/press/images

Über Blackmagic Design
Die Produkte von Blackmagic Design sind branchenführend in den Bereichen Videobearbeitung, digitale Kinokameras, Farbkorrektoren, Videoüberwachung, Signalumschalter, Disc-Recorder, Wellenform-Monitore und Filmrestaurationssoftware für Film, Postproduktion und Fernsehen. Die Videoaufnahmekarten der DeckLink-Serie von Blackmagic Design haben eine Revolution in Sachen Qualität und Zugänglichkeit ausgelöst. Die DaVinci-Produktlinie für die Farbvideobearbeitung dominiert seit 1984 den Film- und Fernsehmarkt und wurde mit Emmy™ Awards, dem Fernsehäquivalent der Academy Awards, ausgezeichnet. Blackmagic Design entwickelt weiterhin innovative Produkte im Bereich der stereoskopischen Produktion und 4K-Videoverarbeitung. Blackmagic Design wurde von Spezialisten für Postproduktion und Videobearbeitung gegründet und hat Niederlassungen in den USA, Großbritannien, Japan, Singapur und Australien. Weitere Informationen finden Sie unter www.blackmagicdesign.com

Über Syntex
Syntex, ein in Prag ansässiges Unternehmen, wurde 1994 gegründet, um Produkte und Lösungen für die Transkription von Computer-zu-Video-Animationen, Computergrafik, professionellen Schnitt und Videobearbeitung zu vertreiben. Sie gehört zu den Pionieren in der Tschechischen Republik und hat sich als zuverlässiger und starker Partner im Bereich der digitalen Bild- und Tonverarbeitung etabliert. Syntex widmet sich dem Vertrieb von Produkten, dem technischen Support und der Beratung in vielen Bereichen der Video- und Audioproduktion sowie der Postproduktion. Seit 1999 steht den Kunden in der Slowakei ein Tochterunternehmen mit Sitz in Bratislava, Slowakei, zur Verfügung. Syntex ist ein Distributor von Blackmagic Design Produkten für den tschechischen und slowakischen Markt. Siehe www.syntex.cz für weitere Informationen