Teradek announces a new line of HEVC Cubes

Teradek hat auf der NAB 2017 seine neue Cube HEVC-Produktlinie für die drahtlose Videoübertragung und -ausstrahlung vorgestellt. Neben der Unterstützung der Standard-H.264-Komprimierung bieten die neuen Varianten auch die Möglichkeit, Videos in das HEVC (H.265)-Format zu de-/encodieren, entweder in 1080- oder 4K-Auflösung. Die neuen Modelle werden in demselben kompakten Gehäuse wie der bestehende Cube 655 untergebracht und verbrauchen nur ~6 Watt. Die neue Produktreihe umfasst Modelle für die Codierung sowie entsprechende Geräte für die Decodierung von 1080- und 4K HEVC/AVC-Videos

Cube 700 (HD) und 800 (UHD)
Produktmerkmale

  • Streamen Sie Videos mit der Hälfte der Bitrate der AVC-Komprimierung, bei vergleichbarer Bildqualität. Umschaltbar zwischen AVC- und HEVC-Kompression.
  • 700 Modelle unterstützen Auflösungen bis zu 1080p60
  • 800 Modelle unterstützen 2160p60
  • Cube HEVC Decoder unterstützen HEVC Streams, die von anderen Encodern erzeugt wurden
  • Vollständig kompatibel mit der Teradek Core IP-Videomanagement-Plattform.
  • Zwei Eingänge (HDMI + SDI), Kompatibilität mit dem neuen Bond-Modul, Unterstützung für GigE und 802.11ac Wi-Fi


Modelle und Verfügbarkeit:

  • Cube 755 HEVC Encoder, Q2 2017, $2,990 exkl. MwSt./Versand
  • Cube 855 4K HEVC Encoder, Q4 2017, $3,990 USD exkl. MwSt./Versand
  • Cube 775 HEVC Decoder, Sommer 2017, 2.990 USD zzgl. MwSt./Versand
  • Cube 875 4K HEVC Decoder, Q4 2017, 3.990 USD zzgl. MwSt./Versand


Teradek Cube HEVC