Panasonic ships new AG-UX90 4K camera

Die neue 4K-Kamera UX90 von Panasonic kommt auf den Markt!Sie ist ein erschwingliches Modell mit UHD (3840 x 2160 30p) und FHD (1920 x 1080 60p) Videoaufzeichnung auf SD-Karten in den Formaten QuickTime, MP4 und AVCHD; integrierter Leica Dicomar Weitwinkelzoom mit 15fachem Zoom; ein exzellentes Autofokussystem, eine variable Bildrate von 2 bis 60 fps und eine drahtlose Steuerung über ein optionales Wi-Fi-Modul (AJ-WM50/AJ-WM30) und die kostenlose AG ROP iPad-App. Natürlich gibt es auch Ringe für die manuelle Steuerung von Zoom, Blende und Fokus, ND-Filter, benutzerkonfigurierbare Tasten, einen HDMI-Videoausgang oder einen professionellen Audioeingang mit XLR-Anschluss, eine USB 3.0-Schnittstelle, ein hochwertiges 3,5-Zoll-Display und einen elektronischen Sucher mit 1.560.000 Punkten.

Panasonic AG-UX90 4K Camcorder

Das zweite Modell AG-UX180 wurde im Dezember 2016 veröffentlicht. Die UX180-Variante bietet außerdem einen Weitwinkelzoom mit 20-fachem Zoom, Aufnahmemodi in 4K 24p, UHD 60p/50p und FHD 60p/50p, HD-Aufnahmen mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde/100 Bildern pro Sekunde für Zeitlupenaufnahmen, Dual-Aufnahme (UHD/FHD), Infrarotmodus für Aufnahmen im Dunkeln und 3G-SDI-Ausgang. Beide Kameras sind mit einem neuen 1"-Bildsensor mit hoher Empfindlichkeit, einer Auflösung von ca. 8.790.000 Pixeln im UHD/FHD-Modus und einer hervorragenden Bildqualität ausgestattet. Mit zwei SD-Kartensteckplätzen ist eine kontinuierliche oder gleichzeitige Aufzeichnung möglich, um die Sicherheit zu erhöhen, und es stehen folgende Aufnahmemodi zur Verfügung: intermittierende Aufzeichnung (in Intervallen von 1 Sekunde, 10 Sekunden, 1 oder 2 Minuten), Standby-Aufnahme (3 bis 4 Sekunden vor dem Drücken der Rec-Start-Taste) oder Hintergrundaufzeichnung (beim UX180; die Standardaufzeichnung wird auf der ersten Karte gespeichert, die kontinuierliche Aufzeichnung auf der zweiten Karte)