Red Giant PluraEyes 4.1.2

Die neue Version 4.1.2 (Download hier) von PluraEyes zur Synchronisation von Tonspuren mit Video wird kostenlos angeboten und enthält eine Reihe von Verbesserungen, darunter

  • Unterstützung für Adobe Premiere Pro CC 2017
  • Unterstützung für MAGIX Vegas Pro 14
  • Unterstützung für .R3D Medien von RED WEAPON und RED RAVEN Kameras
  • Verbesserte Unterstützung für Mehrkanalton (in früheren Versionen traten Importfehler auf, wenn die erste Tonspur leer war)
  • Neue Optionen im Clip-Kontextmenü für die manuelle Synchronisierung: "Synchronisierung bei Änderung der Clipreihenfolge zulassen" und "Synchronisierung bei geteilten Spuren zulassen".
  • Bessere Unterstützung für spezifische Dateinamen von Audiorecordern. Das ZOOM H4N fügt beispielsweise die Buchstaben "I" und "M" an jeden Dateinamen an, um die Kanäle im Vierkanalmodus zu kennzeichnen. PluralEyes 4.1.2 erkennt nun diese Indikatoren und teilt die Dateien korrekt in einzelne Spuren auf.
  • Bessere Unterstützung für Audiorecorder, die jeden Clip in einem eigenen Verzeichnis ablegen (z.B. Roland R26, ZOOM H5, ZOOM H6).
  • Behebt einen Fehler, der beim Programmstart einen grauen Bildschirm erscheinen lässt.


Red Giant PluraEyes 4.1.2