Uncharted Territory Shoots Independence Day: Resurgence VFX Plates with URSA Mini 4.6K – Press Release

PRESSEMITTEILUNG

22. august 2016

Blackmagic Design, ein Hersteller von professionellem audiovisuellem Equipment, der auf dem tschechischen und slowakischen Markt von Syntex vertreten wird, gab bekannt, dass die Produktionsfirma Uncharted Territory URSA Mini 4.6K EF-Kameras verwendet hat, um zusätzliche Effektaufnahmen für den Film Independence Day: Resurgence zu drehen

Das Studio Uncharted Territory drehte unter der Leitung des Trickshot-Produzenten Marc Weigert und des Trick-Supervisors Volker Engel zusätzliches Material für zwei wichtige Trickszenen im Film. Die erste Szene dokumentiert die Reaktion der Menschen auf die Zerstörung durch die außerirdische Invasionsmacht

Bryan Grill, Effects Supervisor bei Scanline VFX, war auch an der Aufnahme der Menschenmenge beteiligt, die aus dem außerirdischen Raumschiff flieht.Leider hat das Wetter nicht mitgespielt und es war die ganze Zeit bewölkt, was am Ende immer viel Maskierung bedeutet", so Bryan Grill. "Glücklicherweise bot unsdas RAW-Material der URSA Mini 4.6K-Kameras einen großen Dynamikbereich, was uns bei der Postproduktion sehr geholfen hat.

Gegenstand der zweiten Tricksequenz ist die Menschenmenge, die der Rede von Präsident Lanford (Sela Ward) im Weißen Haus lauscht. Die Rede wurde vor einem Blue-Keying-Hintergrund gedreht, so dass andere Teile der Trickaufnahme in ihrer visuellen Qualität dazu passen mussten. Auch in diesem Fall fiel die Wahl auf die URSA Mini 4.6K Kameras

"Wir brauchten eine maximale Bildqualität, da die gefilmten Elemente später auf unterschiedliche Weise verwendet wurden: Teile des Materials wurden verkleinert, vergrößert, geschwenkt usw.", erklärt Douglas Hans Smith, ein weiterer Trickspezialist für den Film. "Da die Zuschauer an den Seiten des Präsidenten positioniert werden sollten, brauchten wir Aufnahmen mit unterschiedlicher Beleuchtung, um den Sonnenstand in den Originalaufnahmen zu berücksichtigen. Wir drehten im Freien vor einem zentralen Hintergrund und mussten die Szene daher zwanzig Mal umstellen.

"Aufgrund dieser Anforderungen wurde eine große Anzahl von Personen schnell am Set ausgetauscht.Geschwindigkeit war der Schlüssel, und die guten Eigenschaften der URSA Mini 4.6K-Kamera kamen voll zur Geltung. Wir konnten mit der Kamera herumlaufen und schnell alle Aufnahmen machen, die wir brauchten", ergänzt Douglas Hans Smith. "Wir waren während der Dreharbeiten besorgt, weil die Szenen sehr kontrastreich waren, teilweise mit extremem Gegenlicht. Wir wollten eine Überbelichtung um jeden Preis vermeiden. Am Ende stellte sich jedoch heraus, dass unsere Befürchtungen unnötig waren. Die URSA Mini 4.6K-Kamera leistete großartige Arbeit und die Bildqualität war perfekt. Der große Dynamikbereich der Kamera hat uns den Hals gerettet!

Blackmagic URSA Mini Independence Day 2

Pressefotos
Fotos von allen Blackmagic Design Produkten finden Sie unter www.blackmagicdesign.com/press/images

Über Blackmagic Design
Blackmagic Design-Produkte sind branchenführend in den Bereichen Videobearbeitung, digitale Filmkameras, Farbkorrektoren, Videoüberwachung, Signalumschalter, Disc-Recorder, Wellenform-Monitore und Filmrestaurierungssoftware für die Film-, Postproduktions- und Fernsehindustrie. Die Videoaufnahmekarten der DeckLink-Serie von Blackmagic Design haben eine Revolution in Sachen Qualität und Zugänglichkeit ausgelöst. Die DaVinci-Produktlinie für die Farbvideobearbeitung dominiert seit 1984 den Film- und Fernsehmarkt und wurde mit Emmy™ Awards, dem Fernsehäquivalent der Academy Awards, ausgezeichnet. Blackmagic Design entwickelt weiterhin innovative Produkte im Bereich der stereoskopischen Produktion und 4K-Videoverarbeitung. Blackmagic Design wurde von Spezialisten für Postproduktion und Videobearbeitung gegründet und hat Niederlassungen in den USA, Großbritannien, Japan, Singapur und Australien. Weitere Informationen finden Sie unter www.blackmagicdesign.com

Über Syntex
Syntex, ein in Prag ansässiges Unternehmen, wurde 1994 gegründet, um Produkte und Lösungen für die Transkription von Computer-zu-Video-Animationen, Computergrafik, professionellen Schnitt und Videobearbeitung zu vertreiben. Sie gehört zu den Pionieren in der Tschechischen Republik und hat sich als zuverlässiger und starker Partner im Bereich der digitalen Bild- und Tonverarbeitung etabliert. Syntex widmet sich dem Vertrieb von Produkten, dem technischen Support und der Beratung in vielen Bereichen der Video- und Audioproduktion sowie der Postproduktion. Seit 1999 steht den Kunden in der Slowakei ein Tochterunternehmen mit Sitz in Bratislava, Slowakei, zur Verfügung. Syntex ist ein Distributor von Blackmagic Design Produkten für den tschechischen und slowakischen Markt. Siehe www.syntex.cz für weitere Informationen