What SSDs should I use with Blackmagic HyperDeck recorders (May 2017)?

Blackmagic Design hat eine aktualisierte Liste der für die Studio-Videorecorder der HyperDeck-Serie empfohlenen Discs veröffentlicht. Die Liste enthält sowohl Discs, die für die Aufnahme von unkomprimiertem 10-Bit-Video geeignet sind, als auch Discs, die für komprimiertes Video verwendet werden können. Neu in die Liste der zertifizierten Laufwerke aufgenommen wurden die Angelbird AV PRO XT, die neuen Laufwerke der Kingston KC400-Serie, das Samsung 850 PRO 2TB-Modell und die neu eingeführten professionellen SSDs der Sony G-Serie mit 480 GB (SV-GS48) und 960 GB (SV-GS96)

Zertifizierte SSDs 5/2017
Laufwerke, die für die Aufzeichnung von unkomprimiertem 10-Bit-Video zertifiziert sind, eignen sich auch für komprimiertes Video. Im Folgenden sind auch Laufwerke aufgeführt, die nur für die Aufzeichnung komprimierter Videos geeignet sind. Wenn eine Disc hier nicht aufgeführt ist, bedeutet das nicht, dass sie nicht für Videoaufnahmen geeignet ist, sondern nur, dass sie nicht von der Gesellschaft zertifiziert wurde. Blackmagic Design

Diefolgenden SSDs werden vom Hersteller für die Aufnahme von unkomprimiertem 10-Bit-Video und komprimiertem Video empfohlen

  • ADATA XPG SX900 256 GB (ASX900S3-256GM-C)
  • Angelbird 250 GB AV Pro
  • Angelbird 500 GB AV Pro
  • Angelbird AV PRO XT 500GB
  • Angelbird AV PRO XT 1T
  • Angelbird AV PRO XT 2T
  • Digistor 1TB SSD 4K Professional Video Series (DIG-PVD1000, ExFat) - dieses Modell ist nicht mit HyperDeck Shuttle kompatibel!
  • Digistor 240GB SSD Professional Video Serie (DIG-PVD240S, ExFat)
  • Digistor 480 GB SSD Professional Video Serie (DIG-PVD480S, ExFat)
  • Intel 335 Serie 240 GB SSD (SSDSC2CT240A4K5)
  • Intel 520 Serie 240 GB SSD (SSDSC2CW240A310)
  • Intel 520 Serie 480 GB SSD (SSDSC2CW480A310)
  • Intel 530 Serie 180 GB SSD (SSDSC2BW180A401)
  • Intel 530 Serie 240 GB SSD (SSDSC2BW240A401)
  • Kingston 240 GB HyperX 3K (SH103S3/240G)
  • Kingston 240 GB SSD Jetzt KC300 (SKC300S37A/240G)
  • Kingston 480 GB HyperX 3K (SH103S3/480G)
  • Kingston 480 GB SSD Jetzt KC300 (SKC300S37A/480G)
  • Kingston HyperX Savage 120 GB (SHSS37A/120G)
  • Kingston HyperX Savage 240 GB (SHSS37A/240G)
  • Kingston HyperX Savage 480 GB (SHSS37A/480G)
  • Kingston HyperX Savage 960 GB (SHSS37A/960G)
  • Kingston KC400 128 GB
  • Kingston KC400 256 GB
  • OWC 120 GB Mercury Extreme Pro 6G (OWCSSD7P6G120)
  • OWC 240 GB Mercury Extreme Pro 6G (OWCSSD7P6G240)
  • OWC 480 GB Mercury Extreme Pro 6G (OWCSSD7P6G480)
  • PNY Prevail 240 GB (SSD9SC240GCDA-PB)
  • PNY Prevail 480 GB (SSD9SC480GCDA-PB)
  • PNY XLR8 480 GB (SSD9SC480GMDA-RB)
  • Samsung 1TB 850 Pro (MZ-1T0BW, erfordert mechanischen Adapter) - Dieses Modell ist nicht mit HyperDeck Shuttle kompatibel!
  • Samsung 256GB 850 Pro (MZ-7KE256BW, erfordert mechanischen Adapter)
  • Samsung 512 GB 850 Pro (MZ-7KE512BW, erfordert mechanischen Adapter)
  • Samsung 850 PRO 2TB
  • Sandisk Extreme 240GB (SDSSDX-240G-G25)
  • Sandisk Extreme 480GB (SDSSDX-480G-G25)
  • Sandisk Extreme Pro 240GB (SDSSDXPS-240G-G25)
  • Sandisk Extreme Pro 480 GB (SDSSDXPS-480G-G25)
  • Sandisk Extreme Pro 960 GB (SDSSDXPS-960G-G25)
  • Sony G-Serie Professional SSD 480GB (Modell: SONY SSD SV-GS48)
  • Sony G-Serie Professional SSD 960GB (Modell: SONY SSD SV-GS96)
  • Transcend 256GB SSD370 (TS256GSSD370BM)


Die Laufwerke sind NUR für komprimierte Videoaufnahmen geeignet

  • Crucial 256 GB M4 (Firmware 000F) (CT256M4SSD2)
  • OCZ Agilität 3 240 GB (AGT3-25SAT3-240G)
  • Sandisk Extreme 120 GB (SDSSDX-120G-G25)


Die folgenden SSDs sind nicht mehr verfügbar

  • Crucial 256 GB C300 (CTFDDAC256MAG-1G1) - (nicht verfügbar)
  • Digistor 128 GB SSD Professional Video Extreme (DIG-PVD128E, ExFat)
  • Kingston 120 GB SSD Now V+200 (SVP200S3/120G) - (nicht verfügbar)
  • Kingston 128 GB SSD Now V+100 (SVP100S2/128G) - (nicht verfügbar)
  • Kingston 240 GB SSD Now V+200 (SVP200S3/240G) - (nicht verfügbar)
  • Kingston 512 GB SSD Now V+100 (SVP100S2/512G) - (nicht verfügbar)
  • Kingston 64 GB SSD Now V+100 (SVP100S2/64G) - (nicht verfügbar)
  • Kingston HyperX 240 GB (SH100S3/240G) - (nicht verfügbar)
  • OCZ 240 GB Deneva 2 (Firmware 2.22) (D2CSTK251M21-0240) - (nicht zum Verkauf)
  • OCZ 240 GB Vertex 3 (VTX3-25SAT3-240G) - (nicht verfügbar)
  • OCZ 480 GB Vertex 3 (VTX3-25SAT3-480G) - (nicht verfügbar)
  • OWC 120 GB Mercury Extreme Pro 6G (Firmware Rev 5.0.7) (OWCSSDMX6G120T) - (nicht verfügbar)
  • OWC 240 GB Mercury Extreme Pro 6G (Firmware Rev 5.0.6) (OWCSSDMX6G240T) - (nicht verfügbar)
  • OWC 480 GB Mercury Extreme Pro 6G (Firmware Rev 5.0.6) (OWCSSDMX6G480) - (nicht verfügbar)
  • OWC Mercury Extreme Pro 6G SSD (Firmware Rev 5.0.2) (OWCSSDMX6G240T) - (nicht zum Verkauf)


Einige SSDs sind nur kompatibel, wenn sie mit einer bestimmten Firmware-Version ausgestattet sind

  • Crucial 512 GB M4 (nur Firmware 009) (CT512M4SSD2)


Blackmagic HyperDeck Studio 12G

Wichtiger Hinweis zu SSD-Geschwindigkeiten
Einige SSD-Modelle können Bilddaten nicht mit der vom Hersteller angegebenen Geschwindigkeit speichern. Dies liegt an der versteckten Datenkompression auf dem Laufwerk, um höhere Schreibgeschwindigkeiten zu erreichen. Diese Datenkomprimierung kann Daten mit der vom Hersteller angegebenen Geschwindigkeit speichern, betrifft aber nur einfache Dateien wie leere Daten oder kleinere Dateien. Videodaten enthalten Videorauschen und Pixel, die eher zufällig sind, so dass eine Komprimierung hier nicht hilft und die Festplatte nicht die geforderte Geschwindigkeit erreicht. Bei einigen SSDs kann die Schreibgeschwindigkeit bis zu 50 % niedriger sein als vom Hersteller angegeben. Obwohl also in der Laufwerksspezifikation behauptet wird, dass die SSD über eine ausreichende Geschwindigkeit für Videos verfügt, ist das Laufwerk in Wirklichkeit möglicherweise nicht schnell genug, wenn es zur Speicherung von Echtzeit-Bilddaten verwendet wird

Verwenden Sie das Dienstprogramm Blackmagic Disk Speed Test, um genau zu messen, ob Ihre SSD in der Lage ist, unkomprimierte Videoaufnahmen oder -wiedergaben zu verarbeiten. Der Blackmagic Disk Speed Test verwendet Daten, um die Videospeicherung zu simulieren, so dass Sie ähnliche Ergebnisse erhalten, wie sie bei der tatsächlichen Aufzeichnung von Videos auf Festplatte auftreten. Bei unseren Tests haben wir festgestellt, dass neuere SSD-Modelle mit größerer Kapazität in der Regel schneller sind